Paul Ketz

Der Pfandring ist ein Zusatz für öffentliche Mülleimer. Passanten können ihr Leergut guten Gewissens abstellen und Pfandsammler müssen nicht unwürdig in die Mülleimer greifen. Flaschen und Dosen bleiben im Recyclingkreislauf und werden nicht mehr verbrannt. Weniger Kosten, weniger CO2-Ausstoß durch weniger fälschlich verbrannte Wertstoffe. Geringerer Reinigungsaufwand für die Stadt. Darüber hinaus generiert der Pfandring Bewusstsein für die Thematik und ist ein starkes Kommunikationsobjekt für ein bewussteres Miteinander. Der Pfandring wurde im November mit dem Bundespreis ecodesign ausgezeichnet.



Paul Ketz
Herkulesstraße 97
50823 Köln
www.paulketz.de
info@paulketz.de



← Zurück zur Übersicht