Eine Veranstaltung von



Mit Unterstützung von


              




Designers Fair Satellit

Seit 2009 veranstaltet Heimatdesign in Kooperation mit dem Büro Sabine Voggenreiter (PASSAGEN) die Ausstellungsmesse im Zeitraum der Passagen und IMM in Köln. Bis zu 60 junge Interiordesigner zeigten dem interessierten internationalen Publikum ihre Entwürfe und die Veranstaltung konnte bisher insgesamt rund 120.000 Besucher verbuchen. Immer wieder wurden spannende Orte als Austragungsort gesucht. So wanderte man vom geschichtlich aufgeladenen Rheintriadem (2009) in das fein gestalteten ehemaligen 4711 Echt Kölnisch Wasser Gebäude (2011). Zuguterletzt konnte in Ehrenfeld die DQE-Halle als passender Design Melting Pot weiter genutzt werden und weitere zugehörige Hallen standen für die Designersfair zur Verfügung.

Beim Designersfair Satelliten werden wie in den letzten Jahren auch, thematische Stränge durch die Ausstellungen führen.

Frisch und unverbraucht, nachdenklich, melancholisch, sozial, forschend:
was die Entwicklung neuer Designansätze vorantreibt ist das Bewusstsein für Designgeschichte, gepaart mit dem Wunsch, zeitgemäße Lösungen für Produkte zu finden. Dabei geht es nicht darum sich über Traditionen hinwegzusetzen, vielmehr soll sich die individuelle Erfahrung des Designers in den neu entworfenen Produkten wiederfinden.

Form und Funktion werden während des Entwicklungsprozess überprüft, Vertrautes wird in Frage gestellt, fragmentiert und neu zusammengefügt.
Durch manchmal nur minimale Veränderungen der Proportionen, der Farbigkeit, der Zusammensetzung von Materialen, wird eine andere Aufmerksamkeit erzeugt. Konzept, Handwerk, Materialkenntnis- und Entwicklung greifen dabei ineinander.

Designprodukte haben zumeist den Anspruch zu funktionieren, sind präzise konstruiert und den alltäglichen Belastungen gewachsen Es entstehen aber auch Objekte, die Material und Formen neu definieren und deren Anspruch an die Funktion zunächst zweitrangig ist. Ressourcen schonendes Design und soziale Verantwortung, poetische Momente des Alltag -  die Geschichte der Dinge und hinter den Dingen, verleiht Design zu jeder Zeit eine gesellschaftliche Relevanz.


David Derksen / Yuya Ushida / Utensil Kollektion / Jan Kath /
halloessen / Jolan van der Wiel / Pepe Heykoop / Herr Wolke /
Max Lipsey / Stephanie Wichmann / Content & Container / SismanLlot Llov / Wolfgang Riegger / Klaas Kuiken / Lex Pott / KaschKasch / Bernotat & Co


29.06 – 08.07.2012 // Dortmunder U // 6.Etage


Eröffnung:
Fr. 29.06.2012 // 18:00 – 21:00 Uhr

Di 03.07. + Mi 04.07. 11:00 — 18:00 Uhr
Do 05.07. + Fr 06.07. 11:00 — 20:00 Uhr
Sa 07.07. + So 08.07. 11:00 — 18:00 Uhr
Mo. 02.07. geschlossen

www.popdesignfestival.de





Medienpartner

    

Designers Fair 2012 – Heliosstraße

IMG_6984_

Auch in diesem Jahr überrascht die DESIGNERS FAIR mit einem neuem Ausstellungsort. Diesmal direkt im Zentrum der Aktivitäten des Design
Quartiers Ehrenfeld.
Im Verbund von drei Ausstellungsorten wird ein Überblick über die junge Designszene gezeigt. Neben dem neuen Ausstellungsformat in der DQE-Halle gibt es einen Extrabereich für Designzusammenschlüsse.

Für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt und an mehreren Tagen wird Abendprogramm geboten.

Programm


16.01.2012
18:00 Uhr

Eröffnung

17.01 – 22.01.12
Außenbereich

Lecker Suppen! Jeden Tag leckere Suppen auf dem Weg zur Werkstatt von DasSuppenGut

17.01.2012
15.00 – 19.00 Uhr
Stand Köln-Design Werkstatt

Fragestunden zu Designrecht und Künstlersozialkasse – Anmeldung nicht erforderlich! Rechtsanwältin Christina Arentz und Diplom-Wirtschaftsmathematikerin Barbara Ströbele halten im Rahmen der Passagen Fragestunden zu den Themen Designrecht, Künstlersozialkasse und Selbständigkeit ab<./h7>

19.01.2012
18.00 – 23.00 Uhr
DQE-Halle

Cocktails!
Der Partyabend der Passagen. Bei uns mit Held Wodka meets Lemonaid und Musik


20.01.2012
20:00 Uhr
DQE-Halle

Josekdesign presents Facelift – Buchrelease. Ein Buchprojekt mit Porträts von Köln-Ehrenfelder Streetart-Werken: 300 Exemplare – jedes ein Unikat.

21.01.2012
18.00 Uhr
DQE-Halle

Made in Sishane – Präsentation. Aslı Kıyak İngin präsentiert das Buch Made in Şişhane, sowie ihren Design-Workshop More than Design 2012 in Istanbul. Jetzt bewerben!

22.01.2012
18:00 Uhr
Stand Anonyme Gestalter

yellow dictum award 2012 – Ein Aufruf der Anonymen Gestalter… YDA Publikumspreis 2012. Wir brauche Dich, lieber Leser / liebe Leserin. Wir brauchen Dich als Juroren. Komm zu dem Stand der Anonymen Gestalter. Kommt zahlreich, bring Freunde mit, holt Euch die Unterlagen ab. Entscheide DU.

Abgabeschluss:
Sonntag den 22.01.2012 um 16.00 Uhr.

Preisverleihung:
Sonntag den 22.01.2012 um 18.00 Uhr.

Förderkojen

kojen

Dieses Jahr werden zum ersten Mal auch junge, innovative Designer durch eine Förderkoje der DESIGNERS FAIR gefördert. Ausgewählt wurden Kaschkasch aus Köln und halloessen aus Essen.

Zu den Förderkojen

Heimatdesign

Als Designplattform mit verschiedenen Präsentationsmöglichkeiten, wie Messen, Ausstellungen, Verkaufsflächen, Coworkingspace und einem kostenlosen Magazin, arbeitet das Team von Heimatdesign gegen die Abwanderung und für die Aufenthaltsqualität der regionalen Designer. Ein Minishop zeigt eine kaufbare Auswahl schöner Produkte.

www.heimatdesign.de

Öffnungszeiten

16.–22. Januar 2012


Mo.
Di.-Fr.
Do.
Sa.
So.
18:00 – 23:00 Uhr (Opening)
11:00 – 20:00 Uhr
11:00 – 23:00 Uhr (Cocktails)
11:00 – 23:00 Uhr
11:00 – 18:00 Uhr

 

Designers Fair 2012
Heliosstr. 35 – 37
50825 Köln-Ehrenfeld

Ausstellergalerie

Hochschulforum

Das neu formierte Hochschulforum der PASSAGEN dockt ebenfalls im Zentrum des Ehrenfelder Geschehens an, in einer eigenen Location auf dem Helios­-Gelände, bei artrmx. Es präsen­tiert 12 Projekte von Gestaltungsfakul­täten aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Hochschulen sind also nun nicht mehr auf der imm cologne, sondern bei den PASSAGEN zu finden.

Dortmund.Kreativ.Stars

Seit 2008 stellt HEIMATDESIGN aus Dortmund jeden Monat zwei Designer mit unterschiedlichen Ausrichtungen in einer gemeinsamen Ausstellung vor. So treffen Fotografen auf Teppichdesigner oder Mode auf Möbeldesigner.

Aus Dortmund bringt HEIMATDESIGN insgesamt vier Designer mit zur DESIGNERS FAIR. Die Präsentation wird wie die Ausstellungsreihe von der Wirtschaftsförderung Dortmund unterstützt.

www.heimatdesign.de
www.kreativwirtschaft-dortmund.de

Impressionen 2011

yellow dictum award

AG_2012

yellow dictum award 2012. Ein Aufruf der Anonymen Gestalter... YDA Publikumspreis 2012

Wir brauche Dich, lieber Leser / liebe Leserin. Wir brauchen Dich als Juroren. Komm zu dem Stand der Anonymen Gestalter. Kommt zahlreich, bring Freunde mit, holt Euch die Unterlagen ab. Entscheide DU.
 
Abgabeschluss: Sonntag den 22.01.2012 um 16.00 Uhr. Preisverleihung: Sonntag den 22.01.2012 um 18.00 Uhr.